POCKETPUNK

Termine

Tach!

Vieles, was ihr hier nicht findet, findet ihr

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

...............................

YOK POCKETPUNK - LIVE and unaufgeregt / nächste Konzerte:

Freitag 10.5.2019:

------------------------

Samstag 1.6.2019

.................................

Lesungen

NICHTS BLEIBT / Die Quetschenpaua-Autonomografie

Sonntag 19.5.2019 - Clash / 16 Uhr

Donnerstag 23.5.2019

Sonntag 2.6.2019 - 16Uhr!

Dienstag 4.6.2019

Donnerstag 6.6.2019

Freitag 7.6.2019

Donnerstag 27.6.2019

...............................................................................................................

option weg - nächste Konzerte:

Samstag 18.5.2019 - Berlin / Straßenfest Reichenbergerstraße / gegen 20:30

Freitag 21.6.2019 - Weißenbach in Österreich / Festival

Samstag 22.6.2019 - Leipzig

_______________________________________________________________________________

Und wo ich schon überall war in den letzten 3 Jahrzehnten?

Die Liste ist lang. In etwa geschätzte 1350 Auftritte in vielleicht 300 verschiedenen Städten. Schwerpunkte in Berlin, Hamburg, Leipzig, Dresden in besetzten Häusern, autonomen Zentren, auf linken Strassenfesten, Demonstrationen, Kundgebungen, Wagenburgen und an vielen anderen kuulen Orten linker Subkultur.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Donnerstag 24.11.1984

Erstes abendfüllendes Soloprogramm auf der Bühne in Itzehoe im To'n Goosmarkt

Seiher zahlreiche Auftritte alleine und mit den Gruppen Narrkose, Tod und Mordschlag, Revolte Springen, Yok'n'Hell und option weg.

öööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööölö

Fr/Sa.9/10.12.1994

Letzte Solokonzerte unter dem Namen "Quetschenpaua"

Danach war ich 10 Jahre lang nicht mehr solo auf Bühnen oder Straßen zu sehen.

Es entstanden aber Tod und Mordschlag und Revolte Springen in dieser Zeit.

Erst 2004 ging es auch wieder mit Solo-Auftritten weiter als "New Yok", "Old Yok" und schließlich "Yok"

Seit 2008 auch Auftritte mit

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

nach oben