POCKETPUNK

11 / 2018

Gegenbilder

Was vielen Menschen, die rassistisch unterwegs sind, fehlt, sind andere Bilder, als die, die sie sich in ihren Vorstellungen zusammenfantasieren oder die sie im Netz und im Fernsehen in hetzerischen Kontexten geboten bekommen. Nichts ersetzt die eigenen Erfahrungen, Eindrücke und die eigenen Wahrnehmungen. Ich stehe so oft an irgendwelchen Taxihalten, sehe unfassbar viele Leute und beobachte sie. Manche machen mir einfach nur gute Laune. Hier habe ich einen solchen Moment festgehalten. Die 4 waren so nett miteinander und das spiegelt sich in dem Gesicht des unbekannten Mädchens gut wieder. Ich bin so dankbar, dass ich tausende solcher Bilder in meinem Kopf abgespeichert habe. Sie sind das einzige Gegengewicht gegen den Hass, den andere täglich verbreiten. Ich wünschte, ich könnte diese Bilder anderen Menschen per Mouseklick implantieren.